35. Internationales Filmwochenende Würzburg

Der Termin steht fest: Die 35. Auflage des Würzburger Filmfestivals findet statt vom 22. bis 25. Januar 2009.

Wie immer wollen die Organisatoren – die ehrenamtlich arbeitende Würzburger Filminitiative e. V. – die gesamte Bandbreite des internationalen Kinos auf die Leinwände holen. Dazu gehören Spielfilme, Dokumentationen, Kurzfilme, Fernsehformate und Videokunst.

Programmschwerpunkt sind in diesem Jahr Filme aus dem französischsprachigen Teil Kanadas. In Quebec hat sich in den letzten Jahren eine äußerst lebendige Szene entwickelt, deren bekanntester Vertreter der Regisseur Jean-Francois Pouliot ist (Filme: „Die große Verführung“, „Guide de la petite vengeance“). Zum Filmwochenende werden mehrere Werke junger Quebecer Regisseure wie Stéphane Lafleur, Yves-Christian Fournier und Louise Archambault zu sehen sein.

Weitere Informationen gibt's auf der offiziellen Website